Jetzt schon vom  20.7.-30.7.  Urlaub planen!

Nur 

 bis zur 26. Thüringer Meisterschaft im Streckensegelflug. 

!!! 44 Anmeldungen !!!

Wir bedanken uns für die überaus erfreuliche Resonanz und erwarten einen spannenden Wettbewerb mit Euch! 

 

Startfeld-Thm-2014

Starterfeld der THM 2014

Im Jahr 2017  wird die Thüringer Meisterschaft im Streckensegelflug nach der Entscheidung bei der SeKo  (Segelflugkommission TH) vom 15.10.2016 wieder in Rudolstadt-Groschwitz stattfinden.

Wir freuen uns diesen tollen Wettbewerb mit ambitionierten Piloten jeder Altersklasse wieder bei uns am Platz begrüßen zu dürfen!

Nun geht für uns auch schon die Vorbereitung los. Wir werden euch über diese Seite aktuell auf dem Laufenden halten. Im Moment sind wir dabei die Ausschreibung vorzubereiten.

Für die Ausgestaltung der Meisterschaft sind wir für Unterstützung jeder Art dankbar und würden uns freuen wenn sich auch ein paar Flugbegeisterte finden, welche uns bei der Austragung dieses Wettbewerbs helfen möchten.

Folgend stehen die wichtigsten Downloads für die Anmeldung bereit:

Downloads:

        1. AUSSCHREIBUNG, ANMELDUNG; AUSFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN 2017 (pdf) 
        2. DMSt-WO_2017 Indexlist (pdf)
        3. SWO2015_final (pdf)
        4. IGC_Handicap_List_fuer_DAeC_2016
        5. Flyer Thüringen Meisterschaft 2017
        6. Selbstbriefing THM 2017

Wichtiger Link: Für die Verfolgung des Wettbewerbes. Hier findet Ihr auch die Wendepunktdateien unter Downloads.

7. http://www.soaringspot.com/de/thuringenmeisterschaft-rudolstadt-2017-groschwitz-2017

Aktuelle Anmeldungen (Stand 30.06.17 Anmeldeschluss):

Große Clubklasse:

Name Vorname Flugzeugtyp Kennzeichen WBK Verein
Blankenburg Peter Phoebus C D-1515 15 LSV Mühlhausen
Böhme Wolfgang LS4 D-3910 IL FC Bad Berka – Weimar e.V.
Corbus Stefan Std. Cirrus D-5175 CI FC Carl Zeiss Jena e.V.
Dargel Alrik Cirrus 18m D-0481 4U Akaflieg Dresden
Dreischärf Horst DG 300 D-0131 TM AC Bad Frankenhausen
Ellinghaus Jens LS1-f D-6523 TH FC Bad Berka – Weimar e.V.
Gester Rudolf Jantar D-1699 LY LSV Greiz e.V.
Hampe Matthias ASW 15b D-2303 B4 FSV Otto Lilienthal Rudolsatdt
Hörig Frank ASW 15 D-2346 2P LSV Mühlhausen
Kaufmann Bernd SZD 55 D-1548 IGT FC Bad Berka – Weimar e.V.
Kobusch Peter ASW 24E WL D-KGDS 24 SFC Erfurt
Langrock Matthias Mosquito B D-0731 BY FC Bad Berka – Weimar e.V.
Meise Fabian LS1-f D-6479 1W VfS Wittekind Enger e.V.
Möller Dietmar LS7 WL D-5331 BM FC Carl Zeiss Jena e.V.
Möller Max ASW 15 D-0951 ES Landessegelflugschule TH e.V.
Peinl Uwe Mosquito B D-1623 GB LSV Greiz e.V.
Scheffel Phillip Jantar Std.3 D-4084 37 Akaflieg Dresden
Thomsen Sven LS4 D-8161 FAF FC Carl Zeiss Jena e.V.
Thoß Markus LS1-d D-2551 MT LSV Greiz e.V.
Vogel Wolfgang Janus D-3785 KI FSV Bad Langensalza
Vollrath Lutz ASW 24e D-KLOA FT FSV „Otto Lilienthal“ Rudolstadt e.V.
Weiß Mirko LS 1b D-6040 40 Flugsportclub Suhl  e.V.
Wohltath Marcus DG 300 D-2736 B3 FSV Otto Lilienthal Rudolsatdt

Kleine Clubklasse:

Name Vorname Flugzeugtyp Kennzeichen WBK Verein
Braun Walter Puchacz D-3617 17 FSV Otto Lilienthal Rudolstadt e.V.
Ehrenpfordt Felix Puchacz D-3805 05 LSV Greiz
Fahnroth Fabian SZD 51 Junior D-4987 S FC Bad Berka – Weimar e.V.
Landschak Jan ASW 19 D-5835 NZ SFC Erfurt e.V.
Peterlein Karsten Puchacz D-3630 30 FSV Otto Lilienthal Rudolstadt e.V.
Scheffel Roland L-Spatz 55 D-8357 RS FSV Bad Langensalza
Wilhelm Katharina Puchacz D-6797 KW Landessegelflugschule Jena
Witkop Götz Puchacz D-3620 F1 Fliegerclub Carl Zeiss Jena

Allgemeine Klasse:

Name Vorname Flugzeugtyp Kennzeichen WBK Verein
Baier Johannes ASG 29 E D-KBJB 2J FSV Otto Lilienthal Rudolstadt
Gruhn Leonhard Jantar 2b D-4222 GL FC Carl Zeiss Jena e.V.
Hufe Armin Jantar 2b D-2429 GA FC Carl Zeiss Jena e.V.
Koch Steffen ASW 24 D-3846 46 SFC Erfurt
Krannich Michael Stemme S10VT D-KADE MK SFC Erfurt
Kriese Kurt DG400/17 D-KMLR LR SFC Erfurt
Kriese Jürgen Ventus CM D-KREB E4 Aeroclub Arnstadt
Kriese Olaf ASW 24E D-KPLA OK SFC Erfurt
Matterne Manfred Nimbus 2C D-7993 V7 FC Bad Berka – Weimar e.V.
Peinl Heinz DG 400/17 D-KFIT HP LSV Greiz e.V.
Rothardt Manfred Ventus CM D-KMAF R3 Landessegelflugschule Thüringen e.V.
Schreiner Roland Ventus bT 16.6 D-KGMY CY Landessegelflugschule Thüringen e.V.
Wölfel Nicole DuoDiscusXL D-6352 MA FSV Otto Lilienthal Rudolstadt

Noch eine Ergänzung zum diesjährigen Titel. Warum Heidecksburg?

Unser diesjähriger Titel „Thüringenmeisterschaft an der Heidecksburg“ begründet sich in der Tatsache, dass wir ganz in der Nähe dieses historischen Schlosses unseren Heimat-Verkehrslandeplatz haben und wir uns vorgenommen haben jede Strecke in geeigneter Form mit einem Wegpunkt über der Heidecksburg zu verbinden. Die THM ist ein Wettbewerb an dem junge und unerfahrene Piloten, neben Fortgeschrittenen Teilnehmern, ihr Können messen. Die Heidecksburg ist ein Sichtpunkt der als sehr gutes Navigationsmerkmal aus Ost, Süd und West erkennbar ist.  Das hilft gerade den jüngeren Piloten im Wettbewerb nicht die Orientierung zu verlieren, wenn Strecken im Segelflug zwischen 250 und 500km zurück gelegt werden.

Ein positiver Nebeneffekt wird dadurch sein, dass auch der aufmerksame Beobachter ein entsprechend intensiven Segelflugverkehr über der Stadt Rudolstadt beobachten kann. – Ein Blick in den Himmel genügt –

 

Mit freundlicher Unterstützung von unseren Partnern :

Ein gesundes Neues Jahr all unseren Kunden und die es werden wollen !                Ofenbau Vollrath | Kamine aus Rudolstadt